deenfr

Schulungen, Seminare

Für Anfragen zu individueller Weiterbildung in Ihrem Betrieb oder an einem von Ihnen organisierten Event hier klicken!

Seminarübersicht nach Thema sortiert

 

Seminar Grundlagen BlowerDoor

Die BlowerDoor-Messung zur Überprüfung der Energieeffizienz und Qualitätssicherung ist heute wichtiger Bestandteil des energieeffizienten Bauens und Sanierens.

Als Teilnehmer/in am Basiskurs BlowerDoor  lernen Sie die Anforderungen an die luftdichte Gebäudehülle kennen: Die Grenzwerte für die BlowerDoor-Messung sowie geeignete  Konstruktionen und Materialien für eine dichte Gebäudehülle. Bauliche und meteorologische Voraussetzungen für die normgerechte Messung werden erläutert. Gemeinsam wird eine BlowerDoor-Messung nach EN 13829 und Minergie mit Gebäudepräparation, Leckageortung und Auswertung durchgeführt. Unter Berücksichtigung verschiedener Bauweisen und geeigneter Abdichtungsmaterialien erarbeiten Sie Lösungsstrategien für luftdichte Gebäude.

  • Ort: Dübendorf (EMPA Gelände)
  • Nächstes Datum: 29. März 2017
  • Dauer: 1 Tag von 09:00 - ca. 17:00 Uhr
  • Kosten: CHF 750.- (CHF 600.- *) pro Teilnehmer, zahlbar im Voraus, Verpflegung inbegriffen
  • pdfBeschreibung (pdf)
  • >> Anmeldung <<

* Sonderpreis mit 20% Rabatt für Kunden, welche ein BlowerDoor-System bei Transmetra gekauft haben oder innerhalb 4 Wochen nach der Seminarteilnahme eines kaufen werden (Gutschrift bei Kauf).

 

Seminar Grundlagen Bauthermografie

Der Inhalt dieses Seminars richtet sich an Fachspezialisten aus den verschiedenen Baubereichen wie z.B. Energieberater, GEAK®-Experten, Luftdichtheitsprüfer (BlowerDoor), Maler und Gipser (z.B. im Zusammenhang mit Schimmelpilzsanierungen), Bauplaner, Architekten, Schreiner, Zimmerleute, Fensterspezialisten, HLK und Sanitär, Wasserschadensanierer, etc., welche den einfachen Einstieg in die Thermografie suchen.
Wir vermitteln die wichtigsten theoretischen Grundlagen und Prinzipien der Thermografie, Thermodynamik und der Interpretation von Wärmebildern im Bereich Bau, Gebäude und Energiehaushalt. Das Seminar beinhaltet nebst verständlicher Theorie auch einen Praxisworkshop zur Festigung und Vertiefung der theoretischen Kenntnisse. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Besonders geeignet ist diese Schulung für Einsteiger welche sich schnell und effektiv in den Bereich der Gebäudethermografie einarbeiten wollen.

  • Ort: Glattbrugg (Zürich Nord)
  • Nächstes Datum: 15. November 2017
  • Dauer: 1 Tag von 09:00 - ca. 16:00 Uhr
  • Kosten: CHF 600.- (CHF 450.- *) pro Teilnehmer, zahlbar im Voraus, Verpflegung inbegriffen
  • pdfBeschreibung (pdf)
  • >> Anmeldung <<

 

Seminar Elektrothermografie

Dieses Seminar richtet sich an alle Elektrokontrolleure, Elektrotechniker, Service- und Unterhaltstechniker in der Elektrotechnik und ermöglicht den schnellen Einstieg in dieses Fachgebiet der Thermografie. Teilnehmer lernen die Grundlagen der Thermodynamik und Strahlungsphysik kennen, Ziel ist es zudem Messfehler und Fehlinterpretationen zu vermeiden. Die Theorie wird mit Praxis ergänzt und vertieft.

  • Ort: Glattbrugg (Zürich Nord, nähe Flughafen)
  • Nächstes Datum: 14. November 2017
  • Dauer: 1 Tag von 08:30 - 16:00 Uhr
  • Kosten: CHF 600.- (CHF 450.- *) pro Teilnehmer, zahlbar im Voraus, Verpflegung inbegriffen
  • pdfBeschreibung (pdf)
  • >> Anmeldung <<

 

Grundlagen faktenbasierte Energieoptimierung

Investitionen zur Verbrauchsminderung und Steigerung der Energieeffizienz können nur dann zielgerichtet erfolgen wenn detaillierte Daten über den aktuellen Energiebedarf vorliegen. Vor der Planung und Umsetzung der Energiesparmassnahmen ist es deshalb ratsam sich die folgende wichtige Frage zu stellen: Wo wird wann und wie viel Energie verbraucht?

Transmetra GmbH zeigt in diesem halbtägigen Referat mit welchen Strategien und Messmitteln Energieverbrauch quantifiziert und lohnenswerte Sparpotenziale ermittelt werden können. Praxistipps geben den Teilnehmern erste Anhaltspunkte zur Umsetzung der Energiesparziele. Dabei fokussiert der Inhalt auf den Verbrauch bzw. Wandlung der elektrischen Energie in andere Energieformen, wir zeigen jedoch auch die Problematik der thermischen Energieverluste an Gebäuden auf und wie man diese u.a. mit Wärmebildkameras nachweisen kann. Abschliessend informieren wir noch kurz über die Norm ISO 50001 welche Unternehmen beim systematischen Energiemanagement unterstützt und auch als Grundalge zur entsprechenden Zertifizierung dient.

Sie suchen ein Messgerät zur Energieoptimierung? Wir vermieten und verkaufen für Sie passende Geräte - mit einem Klick auf die links fett markeriten Begriffe gelangen Sie zur entsprechenden Infoseite!

 

Infoveranstaltung zum Messen von Kräften und Momenten

In Anbetracht der grossen Bedeutung, die der Bestimmung von Kräften im täglichen Leben, in der Technik und im Handel zukommt, soll dieser Infonachmittag wesentliche Grundlagen der Kraft- und Drehmomentmesstechnik mit Dehnungsmessstreifen vermitteln. Lesen Sie mehr über den Inhalt dieses kostenlosen Anlasses welchen wir ab ca. 6-8 Personen in Ihrem Hause oder am Ort Ihrer Wahl abhalten.

  • Ort: in Ihrem Hause oder am Ort Ihrer Wahl!
  • Nächstes Datum: bestimmen Sie!
  • Dauer: nach Wunsch, maximum halber Tag
  • Kosten: CHF 0.-
  • pdfBeschreibung (pdf)
  • >> Anfrage, Buchung <<

Weiterbildung "Grundlagen Spannungs- / Netzqualität"

In dieser Weiterbildung für Elektroinstallateure, Kontrolleure, Elektrotechniker, Techniker im Service / Unterhalt, Elektroplaner, Energieberater und am Thema Interessierte lernen die Teilnehmer die Begriffe im Zusammenhang der Spannungs- und Netzqualität in Niederspannungs-Versorgungsnetzen, können die wichtigsten Symptome den entsprechenden Ursachen zuordnen, die Folgen schlechter Netzqualität abschätzen und kennen die wichtigsten Gegenmassnahmen bzw. Lösungsansätze zur Prävention von Spannungs- und Netzqualitätsproblemen.

  • Ort: Glattbrugg (Zürich Nord, nähe Flughafen)
  • Nächstes Datum: 9. Mai 2017
  • Dauer: 1 Tag von 09:00 - 16:00 Uhr
  • Kosten: CHF 450.- pro Teilnehmer, Verpflegung und Kursdokumentation inbegriffen
  • pdfBeschreibung (pdf)
  • >> Anmeldung <<

 

Fachwissen nach Mass!

Unser breites Fachwissen und fundierte Praxiserfahrung auf dem Gebiet der Messtechnik ermöglicht uns Ihnen eine grosse Vielfalt an Weiterbildung anbieten zu können, hier ein Querschnitt der von uns angebotenen Themenbereiche:

  • Thermografie für Elektro, Industrie, Bau, Forschung und Entwicklung (Schulung durch DIN ISO 9712 bzw. EN473 Stufe 2 zertifizierten Thermografen, Herstellerunabhängig!)
  • Allgemeine Messtechnik (Anwendung von Digitalmultimeter, Stromzangen, Thermometer etc.)
  • Netzqualität in Niederspannungsversorgungsnetzen (Oberschwingungen, Transienten, Spannungs-/Stromschwankungen ect.)
  • Faktenbasierte Energieoptimierung (Strategie, Messgrundlagen und Datenauswertung zur Umsetzung Ihrer Energieeffizienzziele)
  • Messtechnik in der vorbeugenden Instandhaltung (Strategien und Umsetzung in der präventiven Wartung)
  • FLUKE Installationstester (Serie 1650)
  • Geräte- und Softwarebezogene Anwendertrainings (Referent mit 17 Jahren FLUKE Supporterfahrung) für z.B. FLUKE 190 und 120 Serie ScopeMeter, FLUKE 430 und 1750 Netzanalysatoren, FLUKE 1730 Energielogger, FLUKE SmartView (für Wärmebildkameras), EnergyAnalyze (zu FLUKE 1730), PowerLog (zu FLUKE 430 Serie), PowerAnalyze (zu Fluke 1750) und FlukeView Forms.
  • Hilfe und Support bei Messdatenauswertungen (z.B. von Netzanalysen, Energiestudien, Infrarotbildern etc.) vor Ort, bei uns im Hause oder per TeamViewer

Für Anfragen zu betriebsinternen Weiterbildungen klicken Sie hier!

 

* Reduzierter Preis für Kunden welche bei Transmetra bereits eine Wärmebildkamera gekauft haben oder innerhalb von 8 Wochen nach dem Seminar eine kaufen werden